• marketing66971

Blogpost zum Eltern Cafe' am 26 April

Am Sonntag, dem 26. April, haben wir unseren erstes virtuelles Eltern Café gehalten. Unser Gast war Tracy Fechner, Schulsozialpädagogin der GISAD.

Unser Thema, was im eigentlichen Eltern Café im März anstand, war "Brauchen Kinder Rituale". Danke vorab an die Eltern, die teilgenommen haben. In der jetzigen Zeit fanden wir dieses Thema sehr spannend und passend und wollten trotz der außergewöhnlichen Situation dieses Thema ansprechen. Es wurde heiß um die Tagesstruktur diskutiert. Sinnvolle Tagesstruktur vermitteln zumindest ein leichtes Gefühl der Normalität. Das heißt, den Tagesablauf beibehalten, den man vor dem Fernlernen gepflegt hat. Also zur gleichen Zeit aufstehen, gemeinsam frühstücken, anziehen und "zur Schule"/"zum Kindergarten"gehen, Mittagspause machen und Nachmittagsaktivitäten planen. Auch wie gewohnt zur gleichen und angemessen Zeit ins Bett gehen. Die festen Abläufe geben Sicherheit und Geborgenheit und die Kinder fühlen sich nicht Komplet aus der Bahn geworfen, da sie diese Strukturen leicht erkennen und umsetzten können. Das heißt, Gewohnheiten laufen ab und geben kein Raum für unnütze Diskussionen, die nur Unruhe ins Familienleben bringen können. Die Kinder können vorhersehen was kommt und können sich auf ihrer Art beteiligen und wir unterstützen somit ihre Selbständigkeit, was auch unseren Alltag vereinfacht. Selbst wenn wir als Familie unter einem Dach zur gegebenen Situation sehr viel Zeit miteinander verbringen, sollten wir in diese Zeit mit Positivität eintauchen. Positivität bestärkt uns im Meistern des neuen Alltags und bringt somit auch Ruhe. Während des Frühstücks ist es am besten, den Tag zu besprechen, damit jeder weiß, was gemacht werden muss, wann Pausen sind und natürlich, wann Familienspaßzeit ist. Familienspaßzeit ist wichtig, denn diese kann helfen, den Kindern während der Arbeitszeit darauf hinzuweisen, es müssen erst die Aufgaben erledigt werden, dennoch gibt es etwas auf was man sich freuen kann. Es gibt Balance. In der Mittagspause kann jeder abschalten und Familie genießen. Für den Nachmittag ist es wichtig, gemeinsame Familienaktivitäten, als auch Zeiten für sich selbst zu planen. Da stehen natürlich Brettspiele, Bücher, Hörspiele im Vordergrund, um Screen time zu limitieren. Am Abend ist es auch sehr wichtig nochmal den Tag Revue passieren zu lassen. Was lief gut, was lief nicht so gut. Und den nächsten Tag zu planen. Wir sind uns einig diese Zeit ist schwierig, aber Struktur hilft alles zu meistern. Nicht jeder Tag wird 100 % gleich sein, jeder hat mal einen schlechten Tag, aber nicht aufgeben und am Ball bleiben. Wir hoffen, dass es in dieser schwierigen Zeit etwas hilft einen Tagesplan zu erstellen und probieren ihn so gut wie möglich täglich zu folgen oder denjenigen weiter Motivation gibt, die bereits eine Routine haben, es weiterhin so gutzumachen. In 2 Wochen halten wir ein weiters Eltern Café mit dem Thema "Familienspaßzeit ohne Screen time."

0 views
Get social with us!
  • GISAD facebook
  • GISAD Youtube
  • GISAD Linkedin
Contact GISAD

 

​Telephone : +971 (0)2 666 8668

Email : info@gisad.ae

Abu Dhabi, United Arab Emirates

​​​

© 2019 by German International School in Abu Dhabi